Wandern & Levadas

Madeira's zahlreiche Levada-Wanderungen sind eine tolle Möglichkeit, die Insel zu erforschen, es gibt viele auf der gesamten Insel, und wir können Ihnen hier mehr Informationen über die verschiedenen Wanderungen und Levada-Wanderungen zur Verfügung zu stellen.

Im Folgenden sind einige Details über die "Levada dos Tornos", eine unserer Lieblingswanderungen und die Levada, die am nächsten an der Palheiro ist, sowie Vorschläge für ein paar kurze Spaziergänge.
Hiking & Levada Walks

Levada dos Tornos

Entfernung: 4 km
Zeit: 3 bis 4 Stunden inklusive Mittagessen
Ziel: Das Dorf Monte, Bergstation der Seilbahn von Madeira.
Tips: Dies ist eine relativ einfache Wanderung, aber Sie sollten bequeme wasserdichte Wanderschuhe tragen, da die Wege schlammig und rutschig sein können , vor allem im Winter und nach Regen, und es gibt flache Bäche entlang der letzte Teilstrecke zu überqueren.

Die Wanderung:

Biegen Sie am Eingang der Quinta do Palheiro Ferreiro Gärten nach rechts. Folgen Sie der Caminho do Palheiro Ferreiro Straße bergauf für 250m bis in das Dorf Palheiro Ferreiro. Biegen Sie links ab in den Ort und gehen zu Fuß 100 m bis zu einer Garage auf der linken Seite, wo Sie einen Wegweiser sehen, der auf einen Pfad nach links in die Levada dos Tornos und der Jasmin Tee-Haus führt. Folgen Sie dem Pfad für 100m, bis Sie die Levada erreichen, und biegen Sie links ab (Richtung Monte).

Von hier aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf das Quinta do Palheiro Anwesen und den Golfplatz. Nach 100 m überqueren Sie eine asphaltierte Straße und gehen im Wald weiter, mit Blick auf den Hafen von Funchal auf der linken Seite. Der Levada-Weg folgt der Kontur des Tales, durch Wälder, vorbei an neu gebauten Wohnungen und kommerziellen Gemüsegärten. Nach 20 Minuten werden Sie auf der linken Seite einen Hinweis auf das "Jasmin Tea House" sehen. Zehn Minuten weiter haben Sie eine weitere Option zum Mittagessen, das Hortensia Gardens Tea House, dem Levada-Weg entlang , nach 5 Minuten überqueren Sie eine Hauptstraße, biegen um die Ecke und haben einen Blick auf Funchal über einen Hang, wo ein Orangenhain den Eukalyptuswald ersetzt hat.

Von hier aus folgen Sie dem Levada-Weg durch den Wald, mit einer Menge von Mimosen von Dezember bis April, und voller blauer Agapanthus im Sommer. Nach ca. 15 Minuten werden Sie auf eine andere Straße kommen, überqueren sie und gehen auf dem Levada-Weg weiter , bis Sie zu einem großen Sammeltank kommen, welcher mit Quellwasser aus der Levada gefüttert wird. Unmittelbar danach biegen Sie nach rechts auf einem Weg ab, der zu einem Holzschuppen führt und erst aufsteigt dann wieder absteigt, entlang der abgezäunten Quinta do Pomar, einem Adelssitz mit schönen Gärten. Gleich hinter der Kapelle der Quinta, kommt der Levada Weg zu einer Eisentür, hinter der die Caminho do Meio Straße liegt.

Biegen Sie nach rechts ab auf die Straße und gehen bergauf für etwa 30m, dann links entlang eines alten Kopfsteinpflasterwegs, genannt Travessa do Largo da Choupana. Folgen Sie dem Weg für fünf Minuten, entlang der Quinta da Choupana, das Gut ist heute das Choupana Hills Resort. Nach weiteren fünf Minuten bring der Kopfsteinpflasterweg Sie zurück auf den Levada Weg.

Folgen Sie dem Weg durch schöne, oft feuchte Wälder, mit einer Fülle von für Madeira typischen Bäumen und einer Vielzahl von Moosen und Flechten. Sie müssen drei flache Bäche in den nächsten 30 Minuten zu Fuß (1,2 km) überqueren. Die Levada verschwindet dann in einem Betonkanal, und Sie müssen 30m nach oben gehen, wo Sie mit einer kurze Treppen zu einem gepflasterten Weg hinabsteigen.

Sie sind nun in der Ortschaft Romeiros, wo mehrere Wege zusammenführen, so achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verirren. Folgen Sie dem gepflasterten Weg (ausgeschildert Levada do Bom Sucesso / Monte), und ignorieren den Pfad rechts (ausgeschildert Levada dosTornos). Nach 100 m teilt sich der Weg: gehen Sie nach rechts auf einen alten, gepflasterten Weg (Richtung Monte). Gleich darauf führt dieser Weg hinab in die Ribeira de João Gomes, einem herrlich malerischen Tal wo Sie die Station der Teleféricos da Madeira (Madeira Seilbahn) auf der gegenüberliegenden Seite, hoch über den steilen Klippen des Canyons artigen Tals, sehen können. Nach 15 Minuten Knie belastenden Abstiegs, können Sie an einer Brücke ausruhen, mit atemberaubendem Blick auf felsigen Klippen, reißenden Bächen, ausgewaschenen Felsen und flachen Teichen. Es verbleibt ein weiterer anstrengender 10 minütiger Aufstieg, bevor der Weg im Zickzack Monte erreicht.

Kurze Spaziergänge:

Option 1 - Gehen Sie von Quinta do Palheiro Ferreiro bis zum Jasmin Tea House (30 minutes/1.5 km) oder gehen Sie weiter bis zum Hortensia Gardens Tea House (40 minutes/1.8 km). Sie können mit dem Bus No. 47 zurück in Funchal fahren, (der von beiden Tee-Häusern abfährt).

Option 2 - Nehmen Sie den Bus 47 zum Jasmin Tea House oder Hortensia Gardens Tea House und starten die Wanderung von dort, wobei Sie die ersten 30-40 Minuten der Levada vermeiden, die relativ bebaut sind.

Option 3 - Nehmen Sie den Bus 29 von Funchal nach dem Dorf Romeiros, etwa 1,6 km östlich von Monte, und folgen Sie einfach den letzten 30 Minuten (1,5 km) der Wanderung, die am schwierigsten, aber auch der schönste Teil der Strecke ist.

  • Stay and Play

    Golf & Spa Breaks from €160

    Escape & Unwind at Palheiro Nature Estate

    BOOK NOW

  • BOOK DIRECT

    Book directly now & enjoy a 10% discount

    plus a Personalized Body Massage (30 minutes)

    BOOK NOW

  • SPECIAL OFFER

    Escape & Unwind at Palheiro Spa

    Click to view our special Autumn treatments

    View

  • BOOK DIRECT

    All Direct bookings now receive farewell gift of Palheiro cut flowers!

    Valid from 26th Nov to April 30th 2019.